Donnerstag, 25. Januar 2018

Blog-Hop vom Stempeltissimo-Team



Herzlich Willkommen 
zu unserem heutigen Bloghop
mit dem Thema
"Einfach herzig"

"Wenn du im Herzen Frieden hast,
wird dir die Hütte zum Palast."


Vielleicht kommst du gerade von Sabine
oder du steigst bei mir ein.
Egal wie, ich wünsche Dir viel Spaß beim Schauen.



Sabine

Beim Thema "Einfach herzig" wusste ich eigentlich gleich, was ich dazu beitragen möchte.

Im Dezember wurden wir von unserer "großen" Tochter überrascht, dass sie gleich nach
Weihnachten heiraten möchten.
 Die Betonung liegt auf MÖCHTEN  und nicht MÜSSEN!

Diese Überraschung wurde uns am 21. 12. mitgeteilt und am 27. 12. sollte dann schon
die Trauung sein.
Gesagt, getan: 6 Tage später war es dann soweit.

Während diesen 6 Tagen war dann natürlich "etwas" positiver Stress angesagt,
denn, wer mich kennt, weiß, dass ich auf jeden Fall das Eine oder Andere
in gebastelter Form dazu beitragen möchte.

Genug geredet, schaut selbst.



Als erstes habe ich einen 
Ribba-Rahmen gestaltet.
Die Herzen und Begriffe, welche die Liebe
symbolisieren wurden in Herzform angeordnet.
Die Namen des Brautpaares durften natürlich auch
nicht fehlen. 

Larissa liebt Walt Disney und deshalb sind
manche Wörter in dieser Schriftform geschrieben.
 Minnie und Mickey Mouse haben sich ganz selbstverständlich dazu gesellt.

Dann kam noch die Beleuchtung in den hinteren
Teil des Rahmens und schon war Projekt
 Nr. 1 fertig.

















Als nächstes mussten kleine Give-aways für die Gäste gebastelt werden.

         Da wusste ich recht schnell, wie diese aussehen sollten.

Den Text oben könnt ihr ja sehen und - oh Wunder - es tauchen schon wieder viele kleine Herzchen auf.

In den Tütchen sind ein Frosch und ein Herz
 zum Vernaschen verstaut.
                                        Projekt Nr. 2  - fertig!


Wie schon erwähnt - Larissa liebt Walt Disney. Sie trat mit dem Wunsch an mich heran, ob ich ihr vielleicht diese Aufkleber für die Brautschuhe werkeln könnte.
Na klar - nichts leichter als DAS! (HA HA!!!)
Ok, es hat dann doch geklappt - wir waren beide zufrieden und es hat auch wirklich jedem gefallen. Das war dann doch ein Hingucker.  ;-)
Projekt Nr. 3 - geschafft!















































Darf ich vorstellen: das Brautpaar Larissa und Max.

Eine Just-Married-Girlande - hier gehalten von den beiden Trauzeugen - 
war Projekt Nr. 4.
Und siehe da - wieder sind viele kleine und große Herzen von der Partie.

Trotz der knappen Zeit, konnte ich alles, was ich mir vorgenommen habe auch umsetzen.
Das alles wurde gekrönt von einem schönen Tag, den wir bestimmt nicht vergessen werden.

 Zum Schluss zeige ich euch nun noch den Brautstrauß.
Nicht von mir gemacht und ohne Herzen - aber wunderschön.


Ihr Lieben, das war´s für heute von mir.
Ich hoffe ihr hattet Spaß beim Schauen.

Ich schicke euch nun weiter zu Ulrike.
Lasst euch von ihr und ihren herzigen Ideen überraschen.

Ulrike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts