Donnerstag, 30. März 2017

Ein besonderer Tag


Hallo,
es ist mal wieder Blog-Hop-Zeit im Team Stempeltissimo.


                              
Steffi
                           
Unser heutiges Thema:

"Ein besonderer Tag"

Zu diesem Thema passt natürlich vieles.
Alles mögliche kann zu einem besonderen Tag werden und ich habe mich
für die Konfirmation des Sohnes einer lieben Kollegin entschieden.

Sie bat mich um Hilfe bei der Gestaltung der Einladungskarte, den Gastgeschenken, der Menükarten und eines Gästebuches.
Gerne habe ich mich dazu bereit erklärt und dies sind die Ergebnisse.

Die Einladungskarten sind mal was ganz anderes.
Sie sind nicht in der typischen Kartenform gestaltet sondern ähneln eher einem Fächer.
Der unterste Teil ist die Einladung direkt,
der mittlere Teil besteht aus einem schönen Foto des Konfirmanden
und der obere Teil besteht aus zwei Fischen - ein typisch christliches Symbol.

Als Gastgeschenk und Tischkarte haben wir uns für eine Dreiecksbox entschieden,
in der ein Amicelli Platz findet.



Für die Menükarte haben wir uns ebenfalls für eine Dreicksform entschieden.
Auf der einen Seite befindet sich das Menü,
auf der nächsten Seite findet sich das Bild des Konfirmanden wieder, 
welches wir schon bei der Einladung verwendet haben und darunter 
sein Konfirmationsspruch.
Auf der dritten Seite bedankt sich der Konfirmand für das Kommen seiner Gäste.


Beim Gästebuch habe ich nur das Deckblatt gestaltet.
Die Innenseiten werden später mit Fotos und anderen Erinnerungen geschmückt.

Die Farben fanden wir für eine Jungen sehr passend - mal davon abgesehen, dass ich diese
Farben liebe.
Petrol   -    Aquamarin   -  Champagner
Das ist einfach eine ganz tolle und edel wirkende Farbkombination.

Dem Konfirmanden wünsche ich natürlich einen schönen und unvergesslichen Tag im
Kreise seiner Lieben.

Euch schicke ich jetzt weiter zu Daniela und hoffe, dass ihr noch viel Spaß beim Stöbern und Entdecken haben werdet.

Daniela

Ich sage Tschüss und freue mich darauf, euch bald wieder auf meiner Seite begrüßen zu dürfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts